parallax background
 

Planet Patrol SUP Clean-Up

Stand Up Paddling und Müll sammeln

Planet Patrol wurde 2016 als eine weltweite Bewegung für eine saubere Umwelt in England von Lizzie Carr gegründet. Ziel ist es Outdooraktivitäten und Müllsammeln zu verbinden und somit möglichst viele Menschen dafür zu begeistern sich und etwas für den Umweltschutz zu bewegen. Planet Patrol ist mittlerweile in 83 Ländern aktiv und seit diesem Sommer auch in Deutschland. Wir von INS BLAUE unterstützten diese Mission und haben uns verpflichtet jährlich mindestens drei Clean Up Aktionen durchzuführen. Bist du mit dabei?!

Und so funktioniert das Ganze 

Die Veranstaltung ist für dich kostenlos! Du zahlst lediglich einen Pfand von 10,- Euro bei der Anmeldung und kannst anschließend entscheiden, ob du diesen Beitrag zurückerstattet oder für der Umwelt-Initiative spenden möchtest. Vor Ort bringt unser Team dir und den anderen Teilnehmenden die Basics des SUP-Sports bei. Danach bekommt jede:r ein SUP-Board und eine Ausrüstung zum Müllsammeln von uns bevor es gemeinsam zum Paddeln und Aufräumen aufs Wasser geht. Mit Hilfe der Planet Patrol App dokumentieren wir anschließend, wo welche Art und wieviel Müll gefunden wurde. Die Informationen fließen in eine globale Datenbank und dienen Forschungszwecken zum Thema Umweltverschmutzung. Cool? Dann mach mit! Voraussetzung: du bist mind. 16 Jahre alt und kannst sicher 15 Minuten im freien Wasser schwimmen. Da es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt, melde dich schnell an. Wer ein eigens SUP-Board besitzt ist auch ohne Anmeldung willkommen! Es ist hilfreich, wenn du dir vorab die Planet Patrol App bereits herunterlädst. 

Termin und Buchung

Mittwoch, 01.09.21 | 17:30 Uhr (bereits ausgebucht)

Samstag, 18.9. | 15:00 Uhr (bereits ausgebucht)