draußen & glücklich

Mountainbiken, Stand Up Paddling, Kultur

Ins Blaue ist da, wo du hin willst. Das muss gar nicht weit weg sein. Vielleicht gilt die kleine Sehnsucht dem Meer, den Bergen, dem Unisee oder vielleicht wartet sie in Städten? Ins Blaue bietet dir Ziele für den nächsten kleinen Schritt, wohin auch immer. Ins Blaue will deinen Spaß an der Bewegung, dein Interesse an Natur, Landschaft und Kultur. Ins Blaue fordert dich und deine Lust und Neugier, Neues auszuprobieren und zu lernen.

Ins Blaue ist fast immer draußen und macht potentiell glücklich: wenn du das erste Mal auf dem Board die Welle oder die Hamme hinab gleitest, einen bildhübschen, vielleicht anspruchsvollen Bergtrail surfst oder per Rad in eine Stadt eintauchst. Bewegung draußen macht hungrig. Aufs Leben. Noch mehr Leben. Ins Blaue ist Weg und Ziel auf einmal und immer sehr persönlich.

Ins Blaue bietet Reisen in die Berge, ans Meer und in Städte.

In den Bergen sind wir auf Mountainbikes unterwegs, am Meer und in Bremen und der Umgebung bringen wir dich auf das Stand Up Paddle Board. In anderen Städten bewegen wir uns auf Rädern durch die urbanen Szenen. Die Reise-Gruppen sind klein, die Quartiere und das Essen sind regional und sorgfältig ausgesucht. Die Kurse und Techniktrainings werden von freundlichen, kompetenten und gut ausgebildeten Guides durchgeführt.

Neben den von uns angebotenen Reisen organisieren wir individuell angepasste Gruppenreisen in die Berge, ans Meer, in die Städte sowie per Rad oder auf dem SUP in Norddeutschland.

Blau

Feeling Blue – Ode an eine widersprüchliche Farbe
Deutschlandradio / Freistil / Beitrag vom 08.03.2015

Jens

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.” Oscar Wilde
Aber wirklich weiß man das nicht….

59 Jahre alt, kocht gerne, fährt leidenschaftlich gerne Rad in den Bergen und anderswo und hat eine Vorliebe für Geschichten aller Art. 

Gelernter Sozialwissenschaftler, Reiseveranstalter.

Tessa

„Wer Meer hat, braucht weniger“ 
(stimmt immer, nur nicht beim Essen)

32 Jahre jung, isst gerne, liebt das Meer und die Wellen. Mag auch die Berge und das Rad. 

Gelernte Pädagogin und Freizeitwissenschaftlerin, 
erfahrene Organisatorin von Veranstaltungen und Incentives